Das erste Mal an der deutschen Ostsee

Anzeige wegen Verlinkungen | Ich war bis vor kurzem noch nie an der deutschen Ostsee, obwohl wir es gar nicht mal soweit bis dahin haben. Als die Anfrage von Ostsee Ferien Land kam sagten wir natürlich sofort zu und ich konnte es kaum erwarten dort zu sein. Bis dato kannte ich nur die polnische Ostsee. Anfang Juni war es soweit und wir fuhren mit dem Auto von Berlin nach Dahme. Die Fahrt dauert ca. 4 Stunden. Mit Ausnahme einer kleinen Pause, hat Maxi die gesamte Fahrt geschlafen.

Als wir fast am Ziel waren und in das kleine Örtlichen Dahme reingefahren sind, habe ich wirklich gestaunt: Alles ist so schön klein und idyllisch dort. Wir hatten eine wundervolle 3 Zimmer Wohnung mit ca. 68qm, einem kleinen Balkon und alles was man noch so benötig wie zB. Waschmaschine, Kaffeemaschine, Kühlschrank, Handtücher, Geschirr usw. war da. Link zur Wohnung Die Wohnung war auch sehr hell und freundlich eingerichtet so das man sich definitiv wohl fühlen kann.

Ich gehöre zu den Menschen, die immer und sofort die Koffer auspacken müssen wenn sie irgendwo angekommen sind. Ob das eine Macke ist ? Ich weiß es nicht und wenn dann eh eine gute :). Nachdem ich also alle unsere Sachen eingeräumt habe, gingen wir direkt zum Strand, der nur wenige Meter von unserer Wohnung entfernt war. Sandstrand! Fast weiß! Sauber und wunderschön! Ich war sehr überrascht – natürlich positiv, denn ich hätte nicht mit so einem tollen Sandstrand und der Umgebung gerechnet. Im Gegensatz zu der polnischen Ostsee war in Dahme die Promenade eher ruhiger und entspannter. Im Polen ist viel Aktion und laute Musik. Ich denke alles hat seine Vor und Nachteile.

Am nächsten Morgen sind wir zu Fuß zu einem kleinen Dorfbäcker gegangen, wo die Bedienung super lieb und freundlich war. Danach haben wir eigentlich per Zufall einen kleinen Bauernhof gefunden, auf dem man ein paar Pferde und andere Tiere sehen konnte. Auch ein kleiner Spielplatz war dabei. Den Rest des Tages verbrachten wir mit einem anderen Pärchen, welches ebenfalls Kinder hatte, am Strand. Wenn man Kinder hat lernt man soo schnell andere kennen :))

Tag darauf meinte das Wetter leider nicht gut mir uns weshalb wir uns entscheiden haben nach Grömitz zu den Grömitzer Welle zu fahren. Und Leute! Ohne Witz, war das nicht nur die beste Entscheidung, sondern auch die beste Therapie für Maxi’s Haut. Auf den 1000qm Wasserfläche hat man alles was man braucht um ganz viel Spaß zu haben. Ein riesen Pluspunkt ist natürlich das Meerwasser, das gerade für Neurodermitiler eine kleine Kur ist. Es gibt eine tolle Rutsche wo Maxi ( ja ich hatte meega Angst ) tatsächlich irgendwann mal allein runter gerutscht ist und der Papa hinterher. Das hat ihm total gefallen. Wellenbad, Erlebnispool und vor allem ganz tolles Becken für die Mäuse gibt es auch. Das Restaurant ist ebenfalls der Knaller! Ich kenne es normalerweise von Schwimmbädern, dass es nur ein kleines Bistro gibt’s aber nicht in Grömitzer Wellen. Man hat eine super Auswahl an Gerichten die wirklich riesig sind und einen fantastischen Ausblick auf das Meer und die Promenade. Wie ihr merkt komme ich gar nicht mehr raus aus dem Schwärmen. Deshalb schaut euch das selbst an denn es gibt noch einiges zu sehen. Wir haben auch gesagt, dass wir auf jeden Fall noch mal dahin fahren werden denn Maxi’s Haut war allein nach diesem einem Tag soo viel besser und wir hatten so viel Spaß.

Am vorletzten Tag kam das Highlight unseren kurzen Urlaubs an der Ostsee. Wir hatten einen Rundflug über das Ostsee Ferien Land welcher ca. 15 Minuten gedauert hat. Kurz bevor es losging war ich schon etwas nervös und aufgeregt, da ich überhaupt nicht wusste wie Maxi reagieren wird. Denn immerhin ist das ein Mini Flugzeug gewesen, aus dem man auf alles freie Sicht hatte. Tja was soll ich sagen? Meine Bedenken haben sich in der Luft aufgelöst als wir gestartet sind und ich meinen Schatz hinten so gesehen habe.


Ich sag euch, das Gefühl war unbeschreiblich und ich bin soo froh, dass wir das gemacht haben und würden es auch immer wieder tun. Kann es euch nur empfehlen und hier ist der Link dazu Link zum Rundflug.

Meiner Meinung nach ist also die deutsche Ostsee genauso schön wie die polnische. Ich finde nur persönlich die deutsche etwas ruhiger, aber vielleicht waren wir nur in der ruhigen Ecke ?  Es ist auf jeden Fall nicht das letzte Mal, dass wir ein der deutschen Ostsee Urlaub gemacht haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.