Kamera & Fotobearbeitung

In der letzten Zeit bin ich hauptsächlich auf Instagram immer wieder gefragt worden wie und womit ich immer meine Fotos bearbeite. Also dachte ich mir, dass ich euch den einen oder anderen Trick verrate. Aber erstmal erzähle ich euch über meine Kamera.

Olympus PEN E -E-PL7 mit einem 14-42 mm Objektiv

Es ist eine kompakte Systemkamera mit 16 Megapixel, 3 Zoll (7,6 cm) Display, elektrischem Zoom und Full HD. Aber was ich am besten finde ist, dass sie Wifi hat so kann ich sie immer mit meinem Handy verbinden und die Fotos die ich mit ihr geschossen habe direkt auf mein Handy importieren&bearbeiten. Man kann auch sein Handy als Auslöser verwenden da es mit der Kamera verbunden ist. Dank dem um 180° nach unten klappbaren Touchscreen kann man auch perfekte Selfies machen. Die Kamera hat 14 Art Filter und 9 Art Effekte und man kann sie auch von dem Smartphone aus einfach bedienen. Ich habe sie schon eine Weile und lieeebe sie! Sie kommt immer und überall mit und die meisten Fotos werden auch mit ihr geschossen. Für Selfies vor dem Spiegel zB. oder schnelle Bilder benutzte ich jedoch mein Iphone 6s.

Bildbearbeitung für Instagram

Es gibt zwei Apps (außer Instagram) mit denen ich meine Bilder immer bearbeite:

VSCO

 

Soweit ich weiß ist das die meist verendete Bilderapp. Am Anfang ist sie (zumindest war es für mich so) recht kompliziert aber man findet schnell den Dreh raus. Dort gibt es unheimlich viele kostenlose und kostenpflichtige Filter. Ich benutze immer den Filter A5 und spiele dann ganz viel mit Helligkeit, Kontrast, Temperatur, Sättigung, Schärfe und Farbe. Wenn das Foto so ist wie ich es haben möchte komme ich zu der zweiten App.

Facetune


 

 

 

 

 

Hiermit bearbeite ich kleine Unreinheiten oder stelle die Details die ich hervorheben möchte (meistens mache ich das bei Essen Bildern) schärfer. Man kann den Hintergrund heller machen oder die Haut etwas glätten oder den Augen mehr funkeln verleihen. Die App kostet zwar einmalig 4,49€ aber es lohnt sich definitiv.

Wenn ich mit den beiden Apps fertig bin, lade ich das gewünschte Foto auf Instagram hoch und bearbeite da nochmal die Helligkeit und Schärfe.

Hier Vor/Nachher

COMMENTS (2)

  1. Sabrina

    Hallo Kinga ☺️

    Wer macht von dir, die schönen Fotos, wenn es keine Selfie sind. Bzw. Wenn dein Verlobter beim arbeiten ist. Als Polizist, ist er bestimmt viel im Einsatz oder eher weniger ?

    • dearingkinga

      Hey Sabrina 🙂
      Er macht immer die Fotos :)er hat auch mehrere Tage am Stück frei so das wir uns ein Tag davon aussuchen und mehrere Bilder schießen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.